Kategorien
MusicBee bietet alle wichtigen Grundfunktionen eines Musikplayers: zahlreiche Playlist- und Wiedergabeoptionen, ausführliches Tagging, Zugriff auf Webradios und Podcasts sowie CD-Ripping. Dazu kommt noch eine Medienbibliothek, die Sie dank der drei Filteroptionen ("Genre, "Artist", "Album") im Kopfbereich des Players blitzschnell sortieren.
Gratis zum Download: Mit dem Plug-in "360VR Toolbox" für die bekanntesten Videoschnitt-Tools können Sie ganz leicht VR-Videos für YouTube und Facebook erstellen.
GIMP ist ein Open Source-Programm zur Bildbearbeitung, das trotz kostenloser Verfügbarkeit einen professionellen Funktionsumfang aufweist. GIMP überzeugt vor allem dank einer Fülle von Auswahlwerkzeugen, mit deren Hilfe im Rahmen der Bildbearbeitung sowohl rechteckige als auch elliptische und runde Bereiche markiert und ausgeschnitten werden können. Malwerkzeuge bzw. Transformationselemente ermöglichen darüber hinaus die gezielte Veränderung.
Mit Dopamine verwalten Sie Ihre Musiksammlung. In dem Music-Player lassen sich Songs nach Album, Interpret, Genre und Titel sortieren. Sie können eigene Playlisten erstellen. Beim ersten Start der Bibliothek wählen Sie die Farbgebung sowie den Ordner, wo Sie die Lieder gespeichert haben. Diese lassen sich nachträglich ändern
Mit der kostenlosen DJ-Software VirtualDJ legen Sie MP3-, WAV- oder WMA-Musik auf sechs Plattentellern auf, mischen zwei Songs miteinander, erzeugen fließende Übergänge, spielen MP4- oder MOV-Videos ab und peppen den Klang mit Effekten auf. Über ein paar Klicks können Sie Loops oder Cuepoints anlegen, die Geschwindigkeit verändern oder die BPM (beats per minute) zweier Titel anpassen.
Der 4K Video Downloader ermöglicht das Herunterladen einzelner Videos oder kompletter Playlisten. Auch der Download von Audio-Spuren ist möglich. Die Qualität und das Format legen Sie vorher selbst fest. Enthält der Clip Untertitel, werden diese ebenfalls gespeichert. Die Software arbeitet mit Plattformen wie YouTube, Vimeo und Facebook zusammen.
Wire ist ein Messenger, der Ihre Unterhaltungen verschlüsselt überträgt. Das Tool bietet neben einem Chat auch den Versand von Bildern und Dateien sowie die Möglichkeit, Sprach- und Videoanrufe zu tätigen. Posten Sie einen YouTube-Link in das Programm, lässt sich das Video direkt im Messenger abspielen. Zudem sind Gruppenkonversationen mit bis zu 128 Personen möglich.
Mit der Software Open Broadcaster Software streamen Sie Audio- und Video-Aufnahmen in Echtzeit ins Internet. Dabei legen Sie explizit fest, welche Inhalte übertragen werden sollen. Beispielsweise können Sie das Bild einer Webcam oder des aktuellen Desktops, Diashows oder Text auswählen. Die integrierte Vorschaufunktion zeigt Ihnen, wie Zuschauer die Aufnahmen zu sehen bekommen. Die „Open Broadcaster Software“ arbeitet direkt mit Portalen wie YouTube, DailyMotion, Twitch und Hitbox.tv zusammen.
Mit der Toolsammlung MKVToolnix erstellen, betrachten und bearbeiten Sie Videodateien im Matroska-Format. Die Software zeigt die Inhalte der MKV-Archive wie Ton- und Videospuren, Untertitel, Kapitelmarken und Navigationsmenüs an. Auf Wunsch extrahieren Sie einzelne Spuren, fügen zusätzliche Komponenten ein oder stellen komplett neue MKVs zusammen. Hauptkomponente des Pakets ist das Programm „mkvmerge GUI“, das die Funktionen aller Tools unter einer grafischen Oberfläche vereint.
Der Mediaplayer MediaMonkey ist ein kostenloser Alleskönner für Musik, Videos, Podcasts und Internetstreams. Mit dem Programm können Sie Ihre Songs und Filme sortieren, verwalten, durchsuchen, abspielen, konvertieren, auf CD/DVD brennen und mit Zusatzinformationen (ID-Tags) versehen. Außerdem lassen sich die Inhalte auf Ihrem MP3-Player, iPhone oder Android-Smartphone mit der Medienbibliothek Ihres PCs abgleichen.
Mit dem WorldWide Telescope erkunden Sie die Weiten des Weltalls: Das Programm nimmt Sie mit auf eine Reise zu Planeten, Sternen und Galaxien. Interessante Bereiche vergrößern Sie auf Wunsch, indem Sie per Mausrad scrollen. Die gezeigten Aufnahmen stammen von den Weltraumteleskopen Hubble, Chandra und Spitzer. Für manche ausgewählte Objekte stehen Links zu Wikipedia bereit, wo Sie bei Bedarf weitere Informationen erhalten.
Mit der Software Emby Server stellen Sie Multimedia-Dateien im heimischen Netzwerk bereit. Ob Filme, Urlaubsvideos, Musik, Fotos, Blu-ray-Discs, DVDs, Games, Bücher – alles lässt sich streamen. Somit können Sie vom Laptop via Internetbrowser ebenso auf Ihre Lieblingsclips zugreifen wie vom iPad oder von DLNA-fähigen Geräten, Chromecast- und Roku-TVs, Xbox 360 und Amazon Fire TV.
1 von 2